Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf

Bonjour la France! Schüler am OLG feiern deutsch-französischen Tag

Am 21.01.20 haben unsere Schüler den deutsch-französischen Tag, der anlässlich des 57. Jahrestages des Elysée-Vertrages seit 2004 deutschland- und frankreichweit begangen wird, gefeiert.

Dabei haben die Französischschüler der Klasse 10 Wandzeitungen zum Thema der deutsch-französischen Freundschaft erarbeitet und ausgestellt, um die Zusammenarbeit der beiden Länder in politischer, kultureller und schulischer Ebene vorzustellen.

Die Französischschüler der 11. und 12. Klasse haben in der Frühstückspause typisch französische Spezialitäten in französischer Atmosphäre angeboten. So konnte man sich einige Pariser Sehenswürdigkeiten wie den Pariser Eiffelturm, das Louvre, das Centre Pompidou und den Triumphbogen einmal genauer anschauen. Dabei geht noch mal ein großes „Merci“ an euch, denn so haben viele auch in ihrer Freizeit daran gearbeitet, dass alle Sehenswürdigkeiten pünktlich fertig wurden.

Wir freuen uns, dass wir auch allen ,Nichtfranzosen‘ durch diesen Tag die französische Kultur etwas näher bringen konnten und hoffen auf eine baldige Wiederholung.

 

Barock erleben

Am 16.01.2020 um 8:20 Uhr startete unsere Geschichtesexkursion am Ebersbacher Bahnhof. Wir - die Klasse 7c mit Frau Beutlich und Frau Keller – fuhren von dort aus mit dem Zug nach Dresden.

Anschließend liefen wir zum Zwinger, um uns dort die Zwinger Xpierence anzusehen. Dies ist ein 3D-Film zu den Feierlichkeiten der Hochzeit von Maria Josepha und dem Sohn von August, dem Starken. Nach der Vorführung gingen wir zu Residenzschloss. Dort betrachteten wir die Rüstkammer und die Paraderäume. Nach einer Führung durch das Schloss hatte wir verschiedene Stationen zu bearbeiten, die den prunkvollen Alltag von August, dem Starken zeigten.

Durch die Führung konnten wir vieles über den Barock nachvollziehen. Im Anschluss hatten wir noch Zeit für uns.

Wir finden, dass unsere Klasse echt viel über die Barock-Zeit gelernt hat.

Armin und Julius

 

Traditionelles Weihnachtsvolleyballturnier 2019

Am Freitag, den 13. fand das berühmt berüchtigte Volleyballturnier statt. Elfer, Zwölfer und Lehrer lieferten sich spannende Matches. Die beiden Klassenstufen stellten jeweils zwei Mannschaften, die Lehrer traten mit einer an. Jeder Punkt wurde heiß umkämpft.

Ein besonders knappes und nervenaufreibendes Spiel war der „Kampf der Giganten“ zwischen den Lehrern und den Zwölfern. Beide gewannen jeweils einen Satz.

Aufgrund der kleinen Punkte ging am Ende aber die zwölfte Klasse als Gesamtsieger hervor.

Gratulation und vielen Dank an alle Teilnehmer!

 

10. Schüleraustausch mit der San Marcos High School / Texas

Nachdem uns unsere Austauschschüler aus Texas im Juni besucht hatten, folgten unzählige Vorbereitungen für unseren Besuch in Amerika.

Am 15. Oktober war es dann endlich soweit. Unsere Vorfreude war sehr groß, als wir, Schüler der 11. und 12. Klasse mit Frau Kneschke und Frau Antes vom Berliner Flughafen nach Amerika flogen. Die ersten 4 Tage verbrachten wir in New York. Wir waren überwältigt von der Größe der Stadt, den vielen Menschenmassen und den eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten, wie z.B.: der Freiheitsstaue, Ellis Island, Brooklin Bridge, Rockefeller Center, 9/11 Memorial und vielen mehr. Eine atemberaubende Sicht über die Dächer von New York bekamen wir vom Empire State Building und dem One World Observatory. Unsere abendlichen Besuche zogen uns jedoch zum Times Square, wo es viele Shopping Möglichkeiten gab.

Mit vielen schönen Eindrücken von New York flogen wir weiter nach Austin, wo wir von unseren Austauschschülern herzlich willkommen geheißen wurden.