Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf

Wir brauchen Ihre Unterstützung: Förderverein "Freundeskreis Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf e.V."  

!!! Vorverkauf Schuldisko und „School Rocks“ zum Schulfest vom 04.-06.07.2022 !!!

Mittwoch, 22.06.2022

Liebe Schüler und Schülerinnen,

vom 04.-06.07.2022 findet unser Vorverkauf für die Schuldisko für die zukünftigen Klassenstufen 5-8 und „School Rocks“ für die zukünftigen Klassenstufen 9-12 statt. Die Schuldisko findet von 17:00-19:00 Uhr und „School Rocks“ von 20:00 – 23:00 Uhr statt.

Zum Verkauf wird der Schülerrat in eure Klassen kommen (Siehe Tabelle) und das Eintrittsgeld einsammeln. Eure Eintrittsbändchen erhaltet ihr dann zu Beginn des neuen Schuljahres.

Bitte bedenkt, dass sich zunächst immer nur ein Schüler/eine Schülerin eine Karte kaufen kann. Falls nach dem Schulverkauf noch Kapazitäten sein sollten, werden wir einen weiteren Verkauf anbieten, wo auch Karten für Geschwister etc. erworben werden können.

Montag, 04.07.2022

Klasse 5a

09:50 – 10:00 Uhr

Klasse 5b

10:05 – 10:15 Uhr

Klasse 5c

10:20 – 10:30 Uhr

Klasse 6a

10:35 – 10:45 Uhr

Klasse 6b

10:50 – 11:00 Uhr

Klasse 7a

11:05 – 11:15 Uhr

Dienstag, 05.07.2022

Klasse 7b

09:50 – 10:00 Uhr

Klasse 8a

10:05 - 10:15 Uhr

Klasse 8b

10:20 – 10:30 Uhr

Klasse 8c

10:35 – 10:45 Uhr

Klasse 10a

10:50 – 11:00 Uhr

Klasse 10b

11:05 – 11:15 Uhr

Mittwoch, 06.07.2022

Klasse 9a

09:50 – 10:00 Uhr

Klasse 9b

10:05 – 10:15 Uhr

Klasse 9c

10:20 – 10:30 Uhr

Klasse 10c

10:35 – 10:45 Uhr

Jahrgangsstufe 11

10:50 – 11:15 Uhr

Bitte bedenkt, dass ihr Karten für das nächste Schuljahr erwerbt. Also die jetzigen Achtklässler können dann schon zu „School Rocks“ gehen und müssen 4 € Eintritt bezahlen.

Wir freuen uns auf euch!

Der Schülerrat und Frau Malt

Online-Elternabend zum Thema Mediensucht

Liebe Eltern,

Im Rahmen unserer Kooperation mit dem Projekt "Schule und digitale Demokratie" findet in dieser Woche ein *Online-Elternabend zum Thema Mediensucht* statt.

*Surfst du noch oder lebst du schon?! Fakten, Hintergründe und praktischeTipps für Familien rund um das Thema exzessive Mediennutzung und Mediensucht mit Dr. Iren Schulz.*

Die Referentin Dr. Iren Schulz ist promovierte Medienpädagogin und selbst Mutter einer Tochter. Neben ihrer Tätigkeit als SCHAU HIN!-Mediencoach gestaltet sie als
freie Dozentin im Bereich Medienkompetenz und Medienbildung deutschlandweit Fortbildungen, Workshops und Projekte und nimmt sich an diesem Abend Zeit, ihr Wissen mit Ihnen zu teilen und all Ihre Fragen zu beantworten.

Wann: 16. Juni 2022 von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Anmeldung: Um an dem Online-Elternabend teilzunehmen, melden Sie sich bitte unter:
<https://eveeno.com/Online-Elternabend_Mediensucht> an.

Einzelheiten zur Veranstaltung finden Sie auch hier

Wir würden uns freuen, wenn Sie das Angebot unseres Projektpartners für Eltern nutzen würden und sich für den Elternabend anmelden.  
  
Mit besten Grüßen,

Anne Petkovic
Koordinatorin digitale Unterrichtswelt

„Simas Lieder“ - ein musikalisch-literarisches Zeitzeugenprojekt mit jiddischen Liedern für die Schülerinnen und Schüler unserer 7. Klassen

Samstag, 11.06.2022

Am 9. Juni konnten unsere Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen den Tenor, Dirigenten und Chorleiter Yoed Sorek kennenlernen, der als Enkel der Holocaust-Überlebenden und im litauischen Wilma geborenen Sima Skurkovitch (1924-2015) mit seinem Begleiter Ira Shiran (Akkordeon) ausgewählte, traditionelle Lieder präsentierte. Die Lieder und kleinen gelesenen Passagen stammen aus der Autobiografie „Simas Lieder“ und sind eine Kombination aus Musik bzw. jiddischen Volksliedern, die bei den Lernenden unserer Schule schnell Interesse und Faszination an der bislang wenig bekannten musikalischen Tradition aufbaute. So setzten sich die Schülerinnen und Schüler auf eine sehr emotionale und persönliche Art mit dem Thema „Holocaust“ und Ghettoleben auseinander.

Das Anliegen der Künstler, gemeinsam mit den Jugendlichen eine Brücke zwischen Gestern und Heute zu verbinden, die dem Vergessen des Holocaust entgegenwirkt, ist vollkommen gelungen.

Wir danken Yoed Sorek und Ira Shiran, dass sie uns diesen Einblick in ihre jüdische Geschichte gegeben haben und auch „Oberlausitzer Perspektiven“, durch die der Workshop finanziert werden konnte.

Julia Malt

Fachleiterin Sprachen

JdLeben1          JdLeben2

Besuch unserer Partnerschule aus Rumburk

Samstag, 11.06.2022

Am 09.06.2022 hat uns zum ersten Mal die tschechische Schulleiterin Frau Laubrová mit dem stellvertretenden Schulleiter Herrn Rauch und der Deutschlehrerin Frau Hlavácová besucht.

Neben einem Schulrundgang haben wir die bis jetzt durchgeführten gemeinsamen Projekte (Erstellen einer Broschüre über die Region, zwei gemeinsame Spendenaktionen für die Ukraine) reflektiert und zukünftige Begegnungen geplant. So werden uns die Rumburker Schülerinnen und Schüler zu unserem Schulfest am 16.09.2022 besuchen. Aber auch unsere Schüler und Schülerinnen werden bald dem Rumburker Gymnasium einen Besuch abstatten.

Wir fanden das Treffen sehr produktiv und freuen uns auf die vielen geplanten gemeinsamen Aktivitäten.

Julia Malt

Fachleiterin Sprachen

Rumburk 08 06 22

Kartenvorverkauf

Donnerstag, 09.06.2022

Der Kartenvorverkauf für den Schulball am 17.09.2022 ist ab sofort für alle möglich.

Die Buchung der Karten geschieht über das Fördervereinskonto:

Förderverein „Freundeskreis Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf e.V.

DE21 8559 0100 4523 0958 09

Bitte mit angeben: Verwendungszweck Schulball; Name des Kindes, Klasse

Die Abholung der Karten im Schulbüro kann dann über die Kinder geschehen.