Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt am OGS als Besuchermagnet

Tagelang wurde fleißig gebacken, gekocht und mit viel Geschick gebastelt, denn am letzten Freitag vor dem ersten Advent öffnete der traditionelle Weihnachtsmarkt am Oberland-Gymnasium seine Pforten. Wie bereits schon in den vergangenen Jahren wurde die Seifhennersdorfer Schule auch am 27.11.2015 zu einer regelrechten Pilgerstätte, so dass freie Parkplätze in der Umgebung plötzlich Mangelware geworden waren. In den Gängen des festlich geschmückten Schulhauses herrschte reges Treiben und die hohen Erwartungen der vielen Besucher wurden nicht enttäuscht. Das vielfältige Angebot an leckeren Speisen, Getränken und handwerklichen Erzeugnissen musste sich nicht hinter dem von anderen herkömmlichen Märkten verstecken – im Gegenteil. Wer nach einer Geschenkidee oder nach etwas ganz Besonderem als weihnachtliche Dekoration suchte, der wurde mit Sicherheit an einem der vielen Stände fündig. Und wenn einem beim Einkaufen, Schauen und Staunen der große oder kleine Hunger überkam, dann galt es nur noch dem verlockenden Duft zu folgen und die schwere Entscheidung zu treffen, ob deftig oder doch lieber süß.

Im Nachhinein kann man sagen, dass sich der große Aufwand wirklich gelohnt hat. Dieser Weihnachtsmarkt ist das beste Beispiel dafür, dass Teamwork zwischen Schülern, Eltern und Lehrern am OGS funktioniert.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden!