Beratungslehrer

Beratungslehrerin: Frau Beutlich

  • Der Beratungslehrer ist Ansprechpartner für
    • Schüler
    • Eltern
    • Lehrer

Der Beratungslehrer ist Ansprechpartner bei

  • Lernschwierigkeiten, z.B.
      • plötzlicher Leistungsabfall
      • Leistungsdruck und Prüfungsangst
  • sozialen Problemen, z.B.
    • Mobbing
    • Kontaktschwierigkeiten
  • Schullaufbahnberatung
  • Studien- und Berufsberatung, z.B.
    • Zusammenarbeit mit der Frau Liske, der verantwortlichen Lehrerin für Praktikum und Schülerorientierung
    • Zusammenarbeit mit dem Berufsberater der Agentur für Arbeit
    • Bereitstellung von Informationen der Unis, FHs, Fachschulen u. ä.
  • Fragen der Gesundheitsförderung, z. B.
    • Organisation von Präventionsveranstaltungen
    • Betreuung langzeiterkrankter Schülerinnen und Schüler
  • Das Beratungsgespräch
    • ist stets freiwillig, kostenfrei und vertraulich
    • bietet oftmals keine schnelle Lösung. Der/die Ratsuchende sollte also bereit sein, Zeit zu investieren und an sich zu arbeiten.