Talenteförderung

  • Wir fördern und fordern unsere Schülerinnen und Schüler ganzheitlich, auch über den Fachunterricht hinaus.
  • Wir öffnen unsere Schule für ihr Umfeld und kooperieren mit ausgewählten außerschulischen Partnern. So bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler nachhaltig auf ihre gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen in Beruf und Gesellschaft vor.

Realisierung:

Wir fördern die fachlichen und persönlichen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler durch eine Vielzahl von Aktivitäten, z.B. durch

  • gezielte Fördermaßnahmen,
  • die Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften,
  • die Kooperation mit außerschulischen Einrichtungen,
  • die Beratung unserer Schüler durch Ehemalige nach dem Abitur.

Ganztagsangebote differenziert ausbauen

Unterstützung leistungsschwächerer Schüler durch vielfältige Förderangebote in den verschiedenen Fächern durch Fachlehrer.

Sichten und Fördern von Talenten.

Angebote sollen sich einerseits direkt auf Inhalte aus dem Unterricht und andererseits auf individuelle Interessen- und Neigungsgebiete beziehen und so den Umgang mit jeweiligen Schwächen und Stärken mit einem ganzheitlichen Betreuungsangebot kombinieren.

Projekt-Tage bzw. fachübergreifenden Unterricht regelmäßig durchführen

An regelmäßig stattfindenden Projekt-Tagen sollen den Schülerinnen und Schülern Inhalte vermittelt werden, welche nicht unmittelbar an den jeweiligen Lehrplan gebunden sind, jedoch als Vorbereitung auf das Leben nach der Schule eine enorme Bedeutung einnehmen. So kann ein vorher entwickeltes Thema aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden und den Schülerrinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben werden, sich intensiv mit der entsprechenden Thematik auseinanderzusetzen. Die Einbeziehung außerschulischer Partner in die Planung und Durchführung von Projekt-Tagen soll hier ausdrückliches Ziel sein.

Kooperation mit außerschulischen Partnern aktivieren

Durch das Öffnen der Schule gegenüber außerschulischen Partnern soll eine Erweiterung des Bildungsangebots in unterschiedlichen Bereichen für die Schülerinnen und Schüler erzielt werden. Sowohl zum erfolgreichen Abschluss des Abiturs als auch zur besten Vorbereitung auf die Zeit danach ist es entscheidend, den Schülerrinnen und Schülern über die Schule und den Schulalltag hinaus Einblicke in Inhalte verschiedenster Bereiche zu vermitteln sowie den Schulalltag durch die Kooperation mit außerschulischen Partnern zu erweitern und zu verbessern. Hierzu ist die bewusste und gezielte Kooperation mit außerschulischen Partnern der geeignete Weg.